Basteln und Malen:)

Malen mit Gewürzen:

 

"Malen mit Gewürzen" klingt doch spannend oder? Naturfarben kann man ganz einfach, selbst herstellen und damit zauberhafte Gemälde erschaffen. Einfach mal in der Küchenlade oder im Regal die Zutaten für das nächster Bild zusammensuchen. Die Farben aus der Küche sind ein wahres Feuerwerk für die Sinne : )

 

Paprikapulver - herbes Orange

Hagebutte - orange, braun

Zimt - natürliches braun

Grüntee - kräftiges Grün

Kurkuma - sonniges Gelb

 

Die schnellste Knete der Welt:

Du brauchst:

. 2 Teile Speisestärke

1 Teil Bodylotion

So geht's:

Beide Zutaten vermischen, kneten, fertig! Wenn du es etwas bunter magst, kannst du noch etwas Lebensmittelfarbe dazu mischen.

 

Osterhasenstempel: (Frühling,Ostern)

Du brauchst:

. Klopapierrollen

. Papier

. Farben

. Pinsel

So geht's:

Klopapierrollen beliebig formen und an den Rändern mit dem Pinsel und einer Farbe bemalen. Auf das Papier stempeln, fertig.

Sei kreativ und forme noch weitere Stempel : )

 

Kratzbilder zum Selbermachen:

Du brauchst:

. Ölkreiden ( Bunt UND Schwarz )

. schwarze Acrylfarbe

. Buntstifte

. weißes Papier

. Pinsel

. Zahnstocher

So geht's: 

Variante 1:

Blatt Papier mit den bunten Ölkreiden oder Buntstifte beliebig bemalen (ausgefüllt oder Muster, aber richtig gut deckend). Dann mit der schwarzen Ölkreide das bunte Bild ebenfalls richtig gut übermalen. Fertig. Mit dem Zahnstocher nach Lust und Laune in die schwarze Farbe kratzen. 

Variante 2:

Blatt Papier mit den Ölkreiden beliebig bunt und gut deckend bemalen.Dann mit der schwarzen Acrylfarbe das bunte Bild komplett überstreichen(Vorsicht, die Schicht darf nicht zu dick sein). Das Papier sollte nun ganz schwarz sein. Eine Weile trocknen lassen (kleiner Tipp: über Nacht, um Wartezeit zu überbrücken, einfach am Abend ein paar vorbereiten).Fertig. Mit dem Zahnstocher nach Lust und Laune in die Farbe kratzen.

 

Murmelbilder:

Du brauchst:

. einen alten Schuhkarton (am besten die Bodenseite)

. weißes Papier

. Acrylfarben

. Murmeln

So geht's:

Blatt Papier in den Karton legen. Wähle 2 oder mehrere Farben aus und gebe davon kleine Portionen auf das Papier. Die Murmeln dazu und den Karton beliebig wenden und drehen. Sei gespannt was dabei rauskommt : )

 

Handabdruck - Tiere:

Du brauchst:

. buntes oder weißes Papier

. Acryl- oder Wasserfarben

. deine Hände : )

So geht's:

Bemale deine Handflächen mit beliebiger Farbe, z.B. grau für einen Elefanten. Drücke deine Hand anschließend auf das Blatt Papier. Nun hast du den Grundriss. Male den Elefanten fertig, der Daumen könnte der Rüssel sein : )

Doch auch viele andere Tiere oder Motive lassen sich aus deinem Handabdruck zaubern. 

 

Pusteblumen: (Frühling)

Du brauchst:

. buntes Papier (so können sich die weißen Blüten besser zeigen)

. Buntstift - grün

. Acrylfarbe - weiß

. eine alte Geschirrbürste

. Watte 

. Kleber Stick

So geht's:

Nimm ein Blatt Papier und zeichne mit dem grünen Buntstift den Stängel und die Blätter. Tauche nun die Geschirrbürste in die weiße Acrylfarbe und tupfe sie vorsichtig auf das Papier an die Spitze des Stängels. Fast fertig, aber um unserer Pusteblume noch den speziellen "Puste" -Effekt zu geben, kannst du einfach noch ganz kleine und dünne Stückchen Watte auf die Blüten kleben. Fertig uuuund pusten :) 

 

Regenbogeneffekt:

Du brauchst:

. Wasserfarben

. Küchenrolle

. Pinsel (Malerpinsel und einen kleineren Wasserfarbenpinsel)

. eine Unterlage

. Uhu Stick

. Schere 

. weißes Papier 

. buntes Papier

. wasserfesten Stift

. Glitzer (lose oder auch Stifte)

. Glas Wasser

. eine Motiv Vorlage (z.B. Schmetterling, einfach ein Ausmalbild ausdrucken)

So geht's:

Nehme ein Stück Küchenrolle und lege es auf die Unterlage.Bestreiche nun vorsichtig mit dem Malerpinsel und Wasser die Küchenrolle bis sie komplett durchnässt ist. Nun mit dem Wasserfarbenpinsel z.B. kreisförmig, beginnend von innen nach aussen, ein beliebiges Muster oder einen Farbenkreis zu malen. Alles gut trocknen lassen(dauert leider ein wenig).In der Zwischenzeit kannst du dir ein Motiv ausdrucken und ausschneiden. Wenn die Küchenrolle getrocknet ist, lege dein ausgeschnittenes Motiv darauf, Zeichen die Umrandung nach und schneide diesen Teil dann von der Küchenrolle aus. Klebe nun das ausgeschnittene Motiv auf ein Blatt Papier, dadurch   kann es nicht so leicht kaputt gehen. (für eine nette Grußkarte z.B., nehme einfach das bunte Papier, falte es in der Mitte und klebe dein Motiv an die Aussenseite). Mit dem Glitzer kannst du noch beliebig verzieren. Fertig.

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Malen und Basteln :)

Lilia´s